Über mich

Porträtbild Coach Silke Mirwa

Mein Herz schlägt für das Thema Agilität – es beinhaltet für mich alle Werte, die mir im Leben wichtig sind: Offenheit und Respekt, Verantwortung übernehmen und mutig sein. Und wenn ich mich für etwas entschließe, dann bin ich mit vollem Herzen und Einsatz dabei – im Agilen nennt man das „Commitment“.


Agilität bedeutet für mich aber auch, nicht dogmatisch meine Haltung nach außen zu tragen, sondern offen zu sein für andere Ansichten, Meinungen oder Bedenken. Oft habe ich in meiner über 15-jährigen Erfahrung in agilen Projekten feststellen dürfen, dass viele Kollegen*innen, Klient*innen oder Kund*innen bereits eine „agile“ Haltung haben, es aber vielleicht ganz anders benennen. Dies gemeinsam herauszufinden (ja, neugierig bin ich auch ...) finde ich immer wieder spannend und bereichernd.


Ich übe mich in Rücksicht und Toleranz allen Menschen gegenüber und coache in einer neutralen Haltung, denn ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch der/die Expert*in für sein eigenes Leben ist. Als Coach kann ich nur meine Begleitung und Unterstützung anbieten – ob und wie mein Gegenüber dies annimmt, entscheidet sie oder er selbst. Ich freue mich darüber und bin dankbar dafür, Menschen auf ihren einzigartigen, kreativen Wegen ein Stück zu begleiten.


Herz, Hirn und Humor – vielleicht kann man mich so beschreiben. 


Ich freue mich, wenn wir uns kennenlernen!
Silke Mirwa

Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen sowie Inter- und Supervisionen gehören für mich zur Selbstverständlichkeit.

Hier eine Auswahl meiner beruflichen Weiterbildungen:

Coach (Zertifizierung durch den Fachverband DGfC e.V.)

Zertifizierte ReTeaming® Coach

Systemische Grundlagen

Online Coach

Zertifizierte Scrum Master (PSM I + II) und Product Owner (PSPO I) bei scrum.org

Diplom-Wirtschaftsinformatikerin (FH Reutlingen)

DGfC Logo

Ich bin Mitglied im Berufs- und Fachverband der Deutsche Gesellschaft für Coaching e.V. und coache nach deren verbindlichen und kontinuierlich weiterentwickelten Standards. Mehr Informationen unter https://www.coaching-dgfc.de/ 

Privat unterstütze ich Carmen Gerber, die als Ärztin seit September 2021 im Tschad arbeitet

Alle Informationen zu ihrem Projekt finden Sie hier:
https://carmen-tschad.jimdosite.com/